Die stetig neuen Meilensteine in der Entwicklung von Künstlicher Intelligenz bringen bereits heute in vielen Anwendungsbereichen große Vorteile. Doch gerade in der gesellschaftlichen Wahrnehmung schüren sie auch Sorgen und Ängste vor der Verdrängung der menschlichen durch die maschinelle Intelligenz. Science-Fiction-Szenarien von außer Kontrolle geratenen Robotern, erscheinen plötzlich vorstellbar. Dabei sieht die Realität ganz anders aus: Denn erst die konsequente Verknüpfung von Künstlicher Intelligenz mit menschlicher Intuition, Kontext-Wissen und Kreativität bringt echte Mehrwerte und hilft darüber hinaus gesellschaftliche Bedenken abzubauen.

Augmented Intelligence: Der Prozess von den Daten bis zur Entscheidung
Augmented Intelligence: Der Prozess von der Datensammlung bis zur Entscheidung

KI als Unterstützung für den Menschen

Augmented Intelligence, also die „erweiterte Intelligenz“, beschreibt genau diese Symbiose des Wissens. Das Ziel hinter diesem Konzept ist es nicht den Menschen zu ersetzen, sondern ihn zu entlasten und ihm vor allem belastbare Entscheidungsgrundlagen auf Datenbasis zu liefern. Es können große, für Menschen kaum fassbare Datenmengen analysiert werden, die vom Unternehmen, bis zur Arztpraxis als Entscheidungshilfe dienen können. Durch die in kürzester Zeit in den Daten gefundenen Muster und Abhängigkeiten, können Experten schneller und präziser Entscheidungen treffen. Die menschliche Intuition kann so durch die algorithmusgestützte Datenauswertung in Sekundenschnelle bestätigt oder widerlegt werden. Am Ende trifft aber immer der Mensch die Entscheidungen – der zentrale Unterschied zur Artificial Intelligence, die eine mindestens in Teilbereichen vollständige Autonomie der Maschinen anstrebt.

Augmented Intelligence in der Praxis

Umsätze, Webtraffic auf der eigenen Homepage oder Informationen über die Produktionsprozesse: Viele Unternehmen sitzen auf riesigen Datenbeständen, treffen aber das Gros ihrer Entscheidungen immer noch auf Basis begrenzter Informationen oder gar ganz aus dem Bauchgefühl heraus. Mit Techniken des Machine Learning können Unternehmen auch unstrukturierte Daten für sich nutzen. Entscheider erhalten dadurch ein umfassendes Bild der Rahmenbedingungen und können die möglichen Auswirkungen einer Maßnahme deutlich besser abschätzen. Das erhöht die Erfolgswahrscheinlichkeit von Entscheidungen signifikant und senkt gleichzeitig den Aufwand im Zuge der Entscheidungsfindung für die Mitarbeiter. Augmented Intelligence ist der Ansatz um aus datengetriebenen datengestützte Unternehmen zu machen.

Schaut man über den Unternehmenskontext hinaus, wird schnell deutlich, dass Augmented Intelligence  beispielsweise auch in der Medizin zum Vorteil von Patienten und Ärzten eingesetzt werden kann. Analysemodelle können in kurzer Zeit Millionen Patienten- und Gesundheitsdaten verschiedener Patienten miteinander vergleichen und Abhängigkeiten sowie Ursachen für Erkrankungen finden. Bei der Analyse unter Zuhilfenahme von KI spart der Arzt Zeit und die Chancen der Patienten auf eine optimale Behandlung steigen durch evidenzbasierte Entscheidungen. Im englischsprachigen Raum ist Augmented Intelligence in der Medizin vielerorts bereits Realität.

Handlungshoheit behalten, Akzeptanz schaffen

Durch den rasanten technischen Fortschritt ist die Künstliche Intelligenz mehr denn je in den Fokus von Politik, Gesellschaft und Unternehmen gerückt. In komplexen Situationen mit großen Datenmengen und wiederkehrenden Aufgaben sind uns Algorithmen schon heute voraus. Die Kunst ist es, die Stärken von Künstlicher Intelligenz mit denen des Menschen zusammenzubringen. Augmented Intelligence gibt diesem Ansatz einen Rahmen in dem Entscheidungen dem Menschen vorbehalten bleiben und er stets die Handlungshoheit behält. Und genau darin liegt der Schlüssel zum Erfolg: Im Zusammenwirken von Mensch und Maschine entfaltet Analytik ihr volles Potenzial und erhält die größtmögliche Akzeptanz in der Gesellschaft.

Sie wollen auf Datenbasis bessere Entscheidungen treffen? Mit dem eoda | data science environment etablieren Sie datengestützte Geschäftsprozesse in Ihrem Unternehmen  Erfahren Sie mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*