Im Zuge der Digitalisierung bestimmt das Thema Data Science immer mehr die Medienlandschaft und den gesellschaftlichen Diskurs. Technologische Innovationen, spannende Anwendungsfälle oder kontroverse Diskussionen: Wir behalten für Sie den Überblick und sammeln jeden Freitag nützliche, interessante und hilfreiche Links rund um das Thema Data Science. 

Business & News         

Auf unserem global vernetzten Planeten ist der Zukunftsmarkt Industrie 4.0 am Wachsen – der internationale Wettbewerb hart umkämpft. Gegenspieler wie die USA oder Japan liegen mit ihrer digitalen Infrastruktur weit voraus, doch wo befindet sich Deutschland im Vergleich mit anderen Industrieländern? Diese Frage beantwortet das E-Book zur Industrie 4.0 des BigData-Insider: Faktoren wie Compliance-Anforderungen, Datenschutz und Sicherheit werden hier unter die Lupe genommen und es wird ein Einblick in den Status quo deutscher Industrie 4.0 Bemühungen gegeben.

Mit Künstlicher Intelligenz Gutes tun: das hat sich Microsoft mit dem Projekt „AI for Humanitarian Action“ vorgenommen. Das Projekt, welches im Rahmen der Microsoft Initiative „AI for Good“ entstanden ist, soll zum einen humanitäre und nichtstaatliche Organisationen finanziell unterstützen, zum anderen sollen mit dem Know-how im Bereich Künstlicher Intelligenz und Data Science sowie Technologieinvestitionen humanitäre Herausforderungen angegangen werden. Welche Schwerpunkte das Projekt beinhaltet und was Microsoft im Rahmen der „AI for Good“-Initiative weiterhin geplant hat können Sie hier nachlesen.

Aus welcher Musik sind Sie wohl gemacht? Das möchte nun der Musik-Streaming-Dienst Spotify zusammen mit dem Gen-Analyse Unternehmen Ancestry herausfinden. Das Ziel hierbei: eine Playlist auf Basis der eigenen DNA zu erstellen. Dazu werden DNA-Proben zur Ahnenforschung ausgewertet und an Spotify weitergeleitet, die auf Basis der ermittelten Herkunftsländer spezifische Playlists zusammenstellen. Ob die ausgewählte Musik tatsächlich dem eigenen Geschmack entspricht sei dahingestellt. Interessant ist es sich jedoch allemal seine DNA- Zusammensetzung musikalisch zu erkunden.

Mit KI gegen Schwarzfahrer vorgehen – das testet die spanische Firma Awaait mit einem selbstentwickelten KI-System in Barcelona. In Städten wie Paris oder London, wo nur Bahnsteigsperren den Zugang zu den öffentlichen Verkehrsmitteln ohne gültige Fahrkarte behindern, ist es für manchen Fahrgast ein Leichtes diese Barrieren zu umgehen. Mit Hilfe des KI-Systems Detector soll dies nun zumindest in Barcelona der Vergangenheit angehören: Die Kamera des Systems erkennt durch eine Bewegungsanalyse die Verhaltensmuster von Fahrgästen. Die selbstlernende Software leitet so Informationen zu den mutmaßlichen Verdächtigen über ein Mobilgerät an Aufsichtspersonen. Weiter Informationen zum Detector finden Sie in diesem interessanten Beitrag.

Wissenstransfer

Ein Histogramm ist eine von vielen Varianten, eine Häufigkeitsverteilung darzustellen. Doch wie lässt sich ein Histogramm eigentlich mit der Programmiersprache R erstellen? Das Tutorial “How to make a histogram with basic R” wird es Ihnen sicherlich näherbringen können. Erklärt werden hier drei verschiedene Ansätze: einfache R Befehle, ggplot2 und ggvis. Schauen Sie doch mal rein, es wird sich lohnen.

Infografik

Der digitale Wandel – für viele Kinder ist dieser kaum spürbar, denn Smartphones, Tablets und Co. sind längst Teil ihrer Welt. Gerade darum ist das Programmieren für die nächste Generation eine wichtige Kompetenz, um im Zeitalter der Digitalisierung die Gesellschaft aktiv mitgestalten zu können. Programmieren mit der Maus macht einen großen Schritt in diese Richtung: Die Open Source Webanwendung lädt nicht nur zu einer interaktiven Entdeckungsreise mit der berühmten WDR-Maus ein, sondern führt Kinder durch Spielerisches Lernen an grundlegende Programmierkonzepte heran.

Wir wünschen Ihnen ein schönes und erholsames Wochenende.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*