Im Zuge der Digitalisierung bestimmt das Thema Data Science immer mehr die Medienlandschaft und den gesellschaftlichen Diskurs. Technologische Innovationen, spannende Anwendungsfälle oder kontroverse Diskussionen: Wir behalten für Sie den Überblick und sammeln jeden Freitag nützliche, interessante und hilfreiche Links rund um das Thema Data Science.

Business & News

Die 1.192.300.000 ist unsere Zahl der Woche! Das ist das Geld-Volumen der von Kreditinstituten und Banken in Deutschland an Privatpersonen vergebenen Kredite im Jahr 2017. Die algorithmusgestützte Risikoprüfung, bei der das Ausfallrisiko bestimmt wird, ist längst ausgereift und stellt keine besondere Herausforderung mehr dar. Neue Fortschritte im Bereich der Künstlichen Intelligenz können nun bei der Beschaffung von risikorelevanten Sekundärinformationen helfen: Durch den fortschreitenden Ausbau der Rechnerkapazitäten können KI-basierte Anwendungen gebietsübergreifende Zusammenhänge einfach verstehen und fehlerhafte bzw. falsche Informationen erkennen. Lesen Sie hier mehr über die neu entstehenden Möglichkeiten der KI.

Ein hitziges Streitthema unter Beatles-Fans: Welches Bandmitglied ist für den Song „In My Life“ von 1965 aus dem Album „Rubber Soul“ verantwortlich. Dieser gilt immerhin als einer der besten Songs der Beatles. Zwei Forscher aus den USA und Kanada sind der Frage nun auf sprachwissenschaftliche Weise nachgegangen und haben dabei dieselbe Methode verwendet, die auch bei der Bestimmung der Autoren von literarischen Werken oder Urhebern von Erpresserbriefen verwendet wird. Aus 149 Merkmalen, die aus Akkorden und gesungenen Tönen abgeleitet werden konnten, wurden fünf große Merkmalsgruppen entwickelt und auf unterschiedliche Fragestellungen hin untersucht. Das Ergebnis war eindeutig: obwohl McCartney in einem Interview sagte er könne sich daran erinnern den Song „In My Life“ geschrieben zu haben, konnten dies die Forscher nahezu ausschließen und berechneten für diesen Fall eine Wahrscheinlichkeit von 1,8%. Viel wahrscheinlicher ist es demzufolge, dass John Lennon der Urheber dieses Meisterstücks ist. Lesen Sie hier den kompletten Artikel dazu.

Community

Der Autor Derek Jones schrieb im Jahr 2012 ein Buch über die Verwendung der Programmiersprache R. Damals wie heute gilt R bei vielen als die beste Alternative für die statistische Datenanalyse. Doch Jones betont die aktuelle Labilität der Vorherrschaft von R, denn die Alternative Python ist im Data-Science-Kontext weiter auf dem Vormarsch. Jones stellt beide Programmiersprachen in den direkten Vergleich und wagt auch einen Blick in die Zukunft, welche er für Python noch rosiger sieht als für R. Lesen Sie hier Derek Jones‘ Programmiersprachen-Prognose zu R und Python.

Das IEEE Spectrum veröffentlicht jährlich ein Ranking der besten Programmiersprachen. Die Werte werden anhand relativer Popularität gemessen, die durch Proxy-Messungen durchgeführt werden. Doch ein absolutes Ranking ist angesichts der unterschiedlichen Anwendungsgebiete nicht sinnvoll. So wurde ein interaktives Ranking erschaffen, bei dem jeder für sich selbst entscheiden kann, wie Metriken gewichtet werden und wo der Schwerpunkt liegen soll. Voreingestellt ist eine Standardgewichtung, die auf die Interessen eines typischen IEEE-Mitglieds abgestimmt ist. Danach liegt Python als universelle Sprache auf Position 1 und R als Data-Science-Sprache auf einem sehr guten 6. Platz. Finden Sie nun die für Sie am besten passende Sprache in der interaktiven Grafik.

Infografik

Google ist den meisten Menschen hauptsächlich als Suchmaschine ein Begriff. Das ist auch sehr naheliegend – liegt doch Googles Marktanteil bei Suchmaschinen in Deutschland bei 86% am Desktop und bei 98% auf den mobilen Endgeräten. Dieser Umstand ist für Google jedoch nur Mittel zum Zweck, denn 86% der Einnahmen von Alphabet, dem Mutterkonzern von Google, werden durch Werbeeinnahmen generiert: Daten sammeln, analysieren und verkaufen – und das vor allem von privaten Konsumenten. Finden Sie hier heraus, was Google über Sie weiß.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*