Im Zuge der Digitalisierung bestimmt das Thema Data Science immer mehr die Medienlandschaft und den gesellschaftlichen Diskurs. Technologische Innovationen, spannende Anwendungsfälle oder kontroverse Diskussionen: Wir behalten für Sie den Überblick und sammeln jeden Freitag nützliche, interessante und hilfreiche Links rund um das Thema Data Science.

Business & News

Am kommenden Samstag startet die 105. Tour de France auf der Ille de Normoutier im Westen Frankreichs. Neben den vielen Informationen, die man währenddessen als Zuschauer live im TV oder im Newsticker darüber erhält, ist es nun auch möglich im Second Screen die Echtzeit-Daten aller Fahrer, sowie aktuelle Renndaten und Rennprognosen zu verfolgen. Mit Hilfe eines Trackers am Sattel jedes Fahrers werden über 150 Millionen Datenpunkte pro Etappe erzeugt, aufbereitet und analysiert. Mehr dazu finden sie hier.

Etwa 9000 km entfernt vom Startpunkt des weltgrößten Fahrradrennens findet derzeit ein Run auf die renommiertesten Experten im Bereich der Künstlichen Intelligenz statt. Die mächtigen IT-Konzerne wie Google, Facebook und Microsoft versuchen sich gegenseitig auszustechen, wenn es um die Verpflichtung von KI-Experten geht. Ein Limit in Puncto Gehalt gibt es jedoch nicht – die Universitäten können in diesen Ligen nicht mitspielen und müssen deswegen ihre besten Leute ziehen lassen. So sind Tech-Giganten teilweise selbst dafür verantwortlich, wenn neue KI-Experten, aufgrund mangelndem Lehrpersonal an den Unis, fehlen. Auf die begehrten Experten will aber trotzdem keiner verzichten. Hier lesen Sie mehr darüber.

Keine Ausnahme bei der Abwerbung von wissenschaftlichen Mitarbeitern an staatlichen Forschungsinstituten ist der Volkswagen Konzern. Dieser ist stark daran interessiert, seine Prozesse durch die Hilfe und den Einsatz von KI-Experten zu optimieren. Aktuell ist die Aufgabe der Experten, das Data Lab Team bei der Big-Data-Analyse bei VW zu unterstützen. Dabei soll beispielsweise das große Potential der Daten über Logistik- und Güterströme genutzt werden. Dazu können einerseits naheliegende Informationen wie Daten über Fahrer, zurückgelegte Kilometer, Benzin- bzw. Dieselpreise und Auslastung der LKWs gehören. Andererseits werden hierbei auch Informationen über Ferienzeiten, Reifendruck und Werkstattaufenthalte berücksichtigt.

Wissenstransfer

Der Software-Riese Microsoft transferiert derzeit aus Satellitenbildern gewonnene Gebäudedaten an die OpenStreetMap-Community. Mit einer Mischung aus verschiedenen Deep-Learning-Techniken kann Microsofts hauseigener Kartenanbieter Bing-Maps automatisch auf die Umrisse von etwa 125 Millionen Gebäuden schließen. Mehr Informationen finden sie hier.

Community

Neuigkeit für die R-Community: Es gibt ein Update auf ggplot2 3.0.0. Über 300 Leute haben an dem Paket-Update mitgearbeitet. Die entscheidende Änderung: Mit ggplot2 lassen sich jetzt Plots wesentlich einfacher programmieren.

Infografik

Natürlich kommt auch dieser Blog-Beitrag nicht ohne einen Verweis auf die Fußball-Weltmeisterschaft aus; vor allem dann nicht, wenn die Engländer Historisches schaffen und ein Elfmeterschießen gewinnen. Diesem denkwürdigen Ereignis ist die Infografik der Woche gewidmet, bei der alle Elfmeter bei Fußball-Weltmeisterschaften seit 1966 in England dargestellt sind. Diese und weitere aufschlussreiche Grafiken zur WM finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen ein schönes und erholsames Wochenende. Bis nächsten Freitag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*