Maßgeschneiderte Dashboards zur interaktiven Visualisierung von Analyseergebnissen steigern die Benutzerfreundlichkeit.

Der Datenanalysespezialist eoda schließt eine Partnerschaft mit Jaspersoft, dem Lösungsanbieter für die Intelligenz innerhalb von Anwendungen und Geschäftsprozessen. Als Integrationspartner entwickelt eoda auf Basis der hochwertigen Jaspersoft-Software maßgeschneiderte Lösungen für anspruchsvolle Business Intelligence Anwender. Als europaweit erster Jaspersoft-Partner erweitert eoda die Reporting- und Business Intelligence Funktionalitäten der Jaspersoft BI Suite mit Hilfe der Open Source Statistiksprache R um vielfältige Funktionen aus den Bereichen Data Mining und Predictive Analytics.

eoda vertraut mit Jaspersoft auf eine der flexibelsten BI-Suites der Welt

Jaspersoft bietet eine skalierbare und flexible BI-Plattform, die für Cloud, Mobile und Big-Data- Szenarien sowie vielfältige Einsatzzwecke konzipiert ist. Die Flexibilität der Open Source Lösungen ermöglicht die bestmögliche Integration in bestehende und zukünftige IT-Umgebungen. Neben der Qualität der Lösungen ist die Offenheit der Anknüpfungspunkt für eoda: Das Kasseler Unternehmen erweitert die Funktionen von Jaspersoft mit einer R-Schnittstelle um individuelle Lösungen für Data-Mining und Predictive Analytics. Als erstes deutsches Unternehmen in der R-Foundation steht eoda für die Nutzung von R in Business Umfeld. „Jaspersoft bietet exzellente Integrationsmöglichkeiten für R. Jaspersoft und R sind in ihrem Bereich führend in Preis und Leistung. Die sich ergänzenden Anwendungsbereiche und Funktionen stellen für Anwender kalkulierbare und nachhaltige Vorteile dar“, erläutert Heiko Miertzsch, CEO von eoda, die Idee hinter der Partnerschaft.

Reporting um Data Mining und Predictive Analytics erweitern

Kundendaten analysieren oder Umsatzentwicklungen prognostizieren sind typische Beispiele für Anwendungen zu Data Mining oder Predictive Analytics. Die Möglichkeiten gehen jedoch weit darüber hinaus. Die Diskussion um „Big Data“ lenkt bei vielen Anwendern aus verschiedenen Funktionsbereichen gerade den Blick auf die Frage, welches Potenzial sich in den unternehmensinternen Datenmengen verbergen. eoda unterstützt Anwender an der Stelle mit Beratung, Training, Softwareentwicklung und SaaS-Lösungen. Die Jaspersoft Lösungen erweitern das Portfolio um eine performante Darstellungsschicht für die Ergebnisse aus den Analysen. „Die Themen Predictive Analytics und Data Mining gewinnen für Unternehmen immer mehr an Bedeutung“, erklärt Heiko Schönfelder, Sales Executive DACH bei Jaspersoft. „Gerade Predictive Analytics ist bereits auf dem Vormarsch. So sollen laut einer Gartner Prognose 30 Prozent aller analytischen Anwendungen bis 2014 proaktive, vorhersagende Funktionen enthalten. Wir freuen uns daher sehr, mit eoda einen Partner an unserer Seite zu haben, der Experte in diesem Umfeld ist und unsere BI-Lösungen um diese für Unternehmen so wichtigen Funktionen erweitert.“

Entscheidungsfindung auf Basis greifbarer Datenanalysen

„Wir zeigen unseren Kunden das Potential in den Daten auf, unterstützen sie, das Wissen in den Daten zu nutzen und erweitern dadurch ihre Handlungsoptionen quantitativ und qualitativ. Dafür ist es entscheidend, die Ergebnisse der Datenanalyse möglichst greifbar zu machen. Mit Jaspersoft haben wir nun einen innovativen und etablierten Partner, der uns mit seinen hochwertigen BI- Lösungen in dem Bereich der Ergebnisdarstellung neue Möglichkeiten eröffnet“, erklärt Miertzsch die Vorteile der Partnerschaft für die Anwender.

Ein gemeinsames Webinar von eoda und Jaspersoft im Oktober wird die Möglichkeiten der Schnittstelle zwischen R und Jaspersoft aufzeigen.

Das Webinar finden Sie hier:
Hier entlang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*