Als Consulting-Partner von salesforce.com unterstützt eoda Salesforce-Anwender dabei, den größtmöglichen Nutzen aus den CRM-Daten zu generieren. eoda bietet auf der Basis hochwertiger statistischer und mathematischer Verfahren individuelle Lösungen für das Data Mining, für Predictive Analytics oder auch zur Steigerung der Datenqualität.

Das Augenmerk liegt dabei immer auf den Business-Zielen der Kunden. Statistische und mathematische Verfahren dienen nicht dem Selbstzweck, sondern leisten in Zeiten von „Big Data“ einen großen Wertbeitrag, wie zum Beispiel die beiden eoda-Anwendungen fuzzychekC und optimizeR zeigen. Die Lösungen von eoda unterstützen den gesamten Lebenszyklus der Daten und Herausforderungen im operativen und analytischen Kontext.

fuzzychekC zur Steigerung der Datenqualität

Datenqualität hat eine besondere Relevanz in CRM-Systemen. Richtige, vollständige und aktuelle Daten sind essentiell für erfolgreiche operative Prozesse und analytische Auswertungen. In diesem Zusammenhang sind Duplikate als eines von vielen Fehlerbildern unzureichender Datenqualität ein besonders großes Ärgernis. Die Gefahr, die Qualität der bestehenden Datenbestände durch Duplikate zu verwässern ist systemimmanent. Stetig müssen neue Leads, Kontakte oder Firmen generiert und durch Webformulare, Adresskäufe, Leadgenerierungsprojekte oder Firmenübernahmen in das bestehende System integriert werden. Eine besondere Anforderung im Zusammenhang mit Duplikaten sind ähnliche Einträge. Während eindeutige Duplikate leicht zu erkennen sind, lassen sich ähnliche Werte nur mit Hilfe einer unscharfen, „fehlertoleranten“ Suche, wie sie sich mit Hilfe von Fuzzylogik-Algorithmen entwickeln lässt, identifizieren.

Duplikate mit fuzzyckekC bereinigen
Integration von neuer Daten, Überwachung bestehender Daten oder ad hoc Analysen mit fuzzychekC

Mit fuzzychekC bietet eoda eine Lösung, die ähnliche Einträge in Datenbeständen wie Adressdatenbanken, Stücklisten etc. findet. fuzzychekC wird je nach Bedarf besonderen Einsatzszenarien individuell angepasst. Die automatischen oder manuellen Prozesse zur weiteren Bearbeitung der ähnlichen Einträge können so je nach Kundenanforderung beliebig gestaltet werden.

optimizeR optimiert Kampagnen ganzheitlich

Zielgruppenorientierte Kampagnen – auf der Basis duplikatbereinigter Adressen – sind eines der wichtigsten Kommunikationsinstrumente im Marketing. Eine besondere Herausforderung dabei bildet die ergebnisoptimale, ganzheitliche Steuerung der verschiedenen Kampagnen über verschiedene Zielgruppen hinweg.

Die simultane Planung der beiden Dimensionen Kampagnen und Kunden ist eines der angestrebten Ziele im Bereich des Kampagnenmanagements. Damit verbunden ist aber auch ein nicht zu unterschätzendes mathematisches Optimierungsproblem. optimizeR von eoda unterstützt das Marketing dabei, dieses Problem zu lösen und Kampagnen ganzheitlich unter Berücksichtigung verschiedenster Randbedingungen wie Sperrfristen oder Budgetrestriktionen zu optimieren und somit eine neue Generation des Kampagnenmanagements einzuläuten.

Results as a Service als cloudbasiertes Framework für Big Data

fuzzychekC und optimizeR sind nur zwei von mehreren Apps des cloudbasierten Frameworks „Results as a Service“ von eoda. Auf Basis einer hoch skalierbaren Cloud-Infrastruktur bietet eoda analytische Anwendungen für Data Mining oder Predictive Analytics, die Anwendern helfen, einen maximalen Nutzen aus ihren Daten zu erzielen, ohne eigene Investitionen in Hardware, Software oder analytisches Know-How tätigen zu müssen. Auf Basis eines performanten Frameworks stellt eoda im Rahmen von Results as a Service individualisierbare Anwendungen für Salesforce-Nutzer zur Verfügung, die in die vorhandenen Lösungen integriert werden können.

Eine Case Study zur Konsolidierung von Daten in Salesforce CRM-Systemen mittels fuzzychekC finden Sie hier.

Ausführlichere Informationen zum Thema Datenqualität finden Sie in unserem Whitepaper:
Hier entlang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*