Ganzheitliches Kampagnenmanagement, also die Optimierung und Planung unterschiedlicher Kampagnen über verschiedene Zielgruppen hinweg, stellt ein nicht zu unterschätzendes Optimierungsproblem dar. Die Berechnung der optimalen Maßnahmen zur Erzielung des maximalen Response oder des maximalen Umsatzes/Deckungsbeitrages bei gegebenem Budget, sowie umgekehrt die Berechnung des notwendigen Budgets bei gegebenen Zielwerten und Restriktionen setzten bislang viel mathematisches Know-how oder teure Software voraus. Die zunehmend größer werdenden  Datenbestände in Verbindung mit den umfangreichen Berechnungen erfordern oft entsprechend dimensionierte Hardware.

Mit optimizeR bietet eoda nun einen cloudbasierten Service zur ganzheitlichen Optimierung mehrerer Kampagnen mit Bezug auf die Zielgruppen. Dabei können unterschiedlichste Rahmenbedingungen und Restriktionen in die Planung einbezogen, und somit eine Vielzahl möglicher Szenarien in kürzester Zeit simuliert werden ohne das Fixkosten für Hardware oder Software anfallen.

Optimierung von Marketingkampagnen

Für Marketingentscheider ist es alltägliche Praxis, sich mit möglichen, ständig verändernden Zukunftsszenarien auseinander zu setzen und die jeweiligen Chancen und Risiken der potentiellen Kampagnenverläufe abzuwägen. Die Komplexität aus der steigenden Anzahl an Produkten, den individuellen Kundenbedürfnissen, sowie der wachsenden Vielfalt an verwendbaren Kommunikationskanälen erschwert das Abstimmen der verschiedenen Marketingkampagnen eminent. Die vielfältigen Kontaktmöglichkeiten erhöhen gleichzeitig das Risiko einen negativen Effekt durch übermäßigen Werbedruck beim potentiellen Kunden hervorzurufen. Der Leitspruch „viel hilft viel“ gilt bewiesenermaßen nicht im Bereich der Kundenansprache. Stattdessen ist es entscheidend, den Konsumenten mit der richtigen Werbung zum richtigen Zeitpunkt zu erreichen. Gelingt dies, ist eine signifikante Verbesserung der Rentabilität der Marketingkampagnen garantiert. Dies rechtfertigt die Verwendung des Budgets und schafft Vertrauen in die Maßnahmen der Marketingabteilung.

Mit optimizeR  verschiedene Szenarien modellieren und optimieren

optimizeR stellt eine cloudbasierte Lösung für die beschriebenen Herausforderungen in der ganzheitlichen Kampagnenplanung dar. Die komplexen Berechnungen der Kampagnenoptimierung werden dem Planer mit einem einfachen Tool erleichtert. Der optimizeR ermöglicht es, aus den individuell vorgegebenen Parametern und Restriktionen eine optimale Kampagnenplanung über alle Kampagnen und Kundengruppen in einem beliebigen Zeitraum hinweg zu entwickeln. Die Parameter sind dabei beispielsweise die Anzahl der einzelnen Produktkampagnen, die Zahl der Kundencluster und deren Responsewahrscheinlichkeit, Umsatz- oder Deckungsbeitrag sowie die Stückkosten eines bestimmten Werbebriefs. Die begrenzte Anzahl der Mitarbeiter in einem Callcenter zur Durchführung einer Telefonkampagne kann genauso eine mögliche Restriktion darstellen wie Richtlinien zur Kundenkontaktaufnahme. Diese begrenzten Kapazitäten wollen optimal ausgenutzt werden. Die offensichtlichste Form einer Einschränkung bei der Kampagnendurchführung stellt jedoch das zur Verfügung stehende Budget dar. optimizeR greift dabei den zuvor beschriebenen Ansatz der Umkehrung der Zielfunktion auf und kann das Budget sowohl als festgelegte Ausgangsgröße, als auch als zu ermittelnde Zielgröße bei gegebenem Output berücksichtigen

Anwendungsbeispiel für optimizeR

Die Beispielanwendung ergibt als Ergebnis den genauen Plan wann welcher Kunde/Interessent über welchen Kanal angesprochen werden sollte, um ein auf den Umsatz optimiertes Ergebnis der Kampagnenaktivitäten zu erzielen.

Ergebnisse der Kampagnenoptimierung mit optimizeR
Ergebnisse der Kampagnenoptimierung mit optimizeR

Ein Weinhandel möchte seine Kampagnen zur Ansprache seiner Bestandskunden und neuer Interessenten optimieren. Auf Basis der historischen Daten werden die Kunden und Interessenten in Kundengruppen zusammengefasst und mit Erfolgswahrscheinlichkeiten, im Beispiel der erwartete Umsatzbeitrag, versehen.  Parallel dazu werden die einzelnen Kampagnen und Aktionen konzipiert und die Restriktionen festgelegt.

Nach dem Übertragen der Werte in den optimizeR erfolgt die Errechnung des optimalen Kampagnenverlaufes.

 

Ein Video dazu finden Sie hier.
Hier entlang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*